Corona-Impfung in unserer Praxis


Am 7. April 2021 startet das Impfen gegen CoVid-19 in der Praxis.
In den ersten Wochen wird noch sehr wenig Impfstoff hierfür zur Verfügung stehen, wir gehen von 18 Impfdosen pro Woche aus. Voraussichtlich ab Mai kann mit einer Menge von ca. 50 Impfdosen pro Woche gerechnet werden.
In den ersten Wochen ist eine strenge Impfpriorisierung vorgesehen. Es sollen zunächst die über 80-jährigen Pflegebedürftigen, die kein Impfzentrum aufsuchen können, geimpft werden.
Daher werden wir zunächst aktiv auf diese Patienten zugehen und Termine vereinbaren, eine Impfterminvereinbarung durch Patienten selbst wird erst im Verlauf möglich sein.
Bitte unterstützen Sie uns für einen zügigen und reibungslosen Impfablauf durch Beachtung der folgenden Hinweise.
Wenn Sie ein im Termin haben, bringen Sie bitte des Aufklärungsmerkblatt und den Einwilligungsbogen für den passenden Impfstoff, (welcher Impfstoff zur Verfügung steht, erfahren Sie bei der Terminvereinbarung) fertig ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mit.

Die entsprechenden Links zum Download finden Sie unten.

Sollten Sie beim Download Probleme haben, kontaktieren Sie uns per Mail, gegebenenfalls können wir die Dokumente per Mail zusenden.
Kein Drucker? Dann müssen Sie die Dokumente spätestens am Vortag der Impfung in der Praxis abholen! Ein erstmaliges Lesen der Unterlagen am Impftermin würde unsere aufwendige Terminplanung zu sehr durcheinanderbringen.
Selbstverständlich können am Impftermin bei Bedarf offene Fragen in einem persönlichen Aufklärungsgespräch noch geklärt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit

Ihr Praxisteam


Aufklärungsbogen zur CoVid-19 Impfung mit m-RNA Impfstoff (Biontech/Moderna)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur CoVid-19 Impfung mit m-RNA Impfstoff (Biontech/Moderna)

Aufklärungsbogen zur CoVid-19 Impfung mit Vektor Impfstoff (Astra Zeneca)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff (Astra Zeneca)